4.2 Licence professionnelle – Terminologievergleich und Übersetzung

Der Abschluss Licence professionnelle hat in Frankreich das Niveau bac+3. Studiengänge, die zu diesem Abschluss führen, dauern jedoch ein Jahr bzw. zwei Semester. Dementsprechend müssen die Bewerber einen Abschluss des Niveaus bac+2 nachweisen, was einem DUT, BTS oder DEUG entspricht.

Dem Bachelorabschluss in Deutschland entspricht die Licence professionnelle insofern, als für den Abschluss 180 Credits, die bei einem Vollzeitstudium nach drei Jahren angesammelt werden, nachgewiesen werden müssen und der Abschluss zur Aufnahme eines Masterstudiums berechtigt. Die Licence professionnelle verleiht also dieselben Berechtigungen wie der Bachelor, hat aber andere Voraussetzungen. Somit liegt eine teilweise Äquivalenz bzw. eine Überschneidung zwischen Licence professionnelle und Bachelor vor.

Da Zulassungsvoraussetzungen ein wichtiges Kriterium sind, sollten Missverständnisse in diesem Punkt von Anfang an ausgeschlossen werden, die durch die Übersetzung von Licence professionnelle mit Bachelor entstehen könnten. Aus diesem Grund wird vorgeschlagen, die französische Benennung in der Übersetzung zu belassen und mit einer Erklärung zu versehen. Dieselbe Vorgehensweise wurde bei der Übersetzung von DUT vorgeschlagen. Für Licence professionnelle wird folgender Übersetzungsvorschlag gemacht:

Licence professionnelle – ein berufsqualifizierender Abschluss, der nach zwei Semestern und einer viersemestrigen Vorbildung, wie z.B. dem DUT, erreicht wird und dem Bachelor in Deutschland entspricht.

Dieser Vorschlag könnte in einem Glossar stehen, für einen Fließtext eignet er sich aufgrund der langen Erklärung wenig und müsste je nach Kontext angepasst werden. In den Broschüren (siehe Anhang, Abb. 8) werden DUT und Licence professionnelle in einem Satz verwendet, sodass es sich anbietet, die Erklärung für Licence professionnelle folgendermaßen zu verkürzen:

Fr: L’institut universitaire de technologie Robert Schuman dispense des formations universitaires professionnelles. Il prépare ses étudiants aux métiers de la chimie, du génie civil, de l’informatique, de la communication, de la documentation et du commerce. [...] L’IUT Robert Schuman prépare au Diplôme universitaire de technologie (DUT) et à la Licence professionnelle (LP).

De: Das IUT Robert Schuman bietet Studiengänge in den Bereichen Chemie, Bauwesen, Informatik, Kommunikation und Dokumentation, Betriebswirtschaft und Handel an. In diesen Disziplinen können die Studierenden zwei Abschlüsse erwerben: das Diplôme Universitaire de Technologie (DUT) – einen in Frankreich berufsqualifizierenden Abschluss nach vier Semestern - und die Licence Professionnelle (LP), die zwei zusätzliche Semester umfasst und dem Bachelor in Deutschland entspricht.